Zwieselberg beim Bad Tölz

Der Zwieselberg (1348m) nahe Bad Tölz ist ein kleiner, eher unscheinbarer Gipfel, der neben dem bekannteren Tölzer Hausberg, dem Blomberg, liegt.

Anfahrt Waldherrenalm :
Adresse fürs Navi: Lehen 12, 83646 Wackersberg
Parkplätze saisonal kostenpflichtig
Routenplaner: Google Maps

Zusammenfassung:
Art: kurze Trailrunde
Entfernung: 9,5km
Höhenmeter: 598 hm im Auf- und Abstieg
Laufzeit : 2-3 Stunden
Kondition: für Einstiger geeignet, Anstiege können gegangen werden
Technik: Single Trails
Ausrüstung: Trailschuhe, Rucksack, Getränke und Verpflegung bei bedarf,  wettergerechte Kleidung, im Winter Schneeschuhe
Einkehrmöglichkeit: Waldherralm http://www.waldherralm.de/
Rundtour:  Ja
Karte und GPS Track:

Beschreibung:
Wir verlassen den Parkplatz und lassen die Waldherralm rechts liegen. Nach wenigen Metern befinden wir und schon im Wald. An der ersten Abzweigung können wir entscheiden, ob wir die Runde im oder gegen den Uhrzeigersinn laufen wollen.
Wir entscheiden uns für die 2. Variante´, ergo nehmen wir den Abzweig nach rechts.
Entlang des Steinbachs folgen dem Weg weiter bis wir den nächsten beschilderten Abzweig erreichen. Nach rechts könnten wir nun auf dem Blomberg aufsteigen, wir nehmen heute aber den linken weg und folgen dem Steinbach und dem Wegweiser in Richtung Zwiesel.
Bald zweigt unser Weg kurz nach rechts ab und führt uns über eine Brücke auf die ersten Single Trails des Tages.
Nun wird’s anstrengend! Wir folgen nun den Trails und gewinnen Meter und Meter an höhe.
Wir erreichen einen ersten Zaun, steigen weiter auf, bis wir einen 2. Holzzaun erreichen.
Nun können wir das Gipfelkreuz in der Ferne schon sehen.
Wir folgen dem Trail zur Schnaiteralm und folgen von hier hab dem Aufstiegsweg zum Gipfel.
Vom Gipfel aus genießen wir eine herrliche Aussicht auf die Benediktenwand, das Karwendel und den Rofan.
Wir verlassen den Gipfel über den steilen Abstieg direkt vor uns. Alternativ können wir auch zurück zur Schnaiteralm laufen. Dort halten wir und dann scharf rechts und gelangen ebenso auf den selben Weg.
Jetzt können wir eine herrlichen Donwhill genießen, bis wir nach ca 5km wieder am Parkplatz ankommen.
In der Walherralm können wir nun unsere verbrauchten Kalorien wieder auffüllen.

Kommentar hinterlassen zu "Zwieselberg beim Bad Tölz"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*